NEWS

EVENTS

VITAE

TEAM

CAR

PRESS

PHOTOS

ARCHIVE

LINKS

CONTACT


Termine 2017

    28. - 30. April

ADAC GT Masters - Race 1 + 2

Oschersleben, Deutschland

    19. - 21. Mai

ADAC GT Masters - Race 3 + 4

Lausitzring, Deutschland

      9. - 11. Juni

ADAC GT Masters - Race 5 + 6

Spielberg, Österreich

    21. - 23. Juli

ADAC GT Masters - Race 7 + 8

Zandvoort, Niederlande

      4. - 6. August

ADAC GT Masters - Race 9 + 10

Nürburgring, Deutschland

    15. - 17. September

ADAC GT Masters - Race 11 + 12

Sachsenring, Deutschland

    22. - 24. September

ADAC GT Masters - Race 13 + 14

Hockenheimring, Deutschland

 
ADAC GT Masters: https://www.adac-gt-masters.de/


24.-25.2.2017: "Schneelektrisch" beim Ziesel Adventure Race in Heiligenblut

Im Rahmen des ZIESEL ADVENTURE RACE in Heiligenblut am Großglockner fand auch die REIFENWECHSEL-WM 2017 statt. Im Bild das siegreiche ADVENIO-Team mit Gabriele & Karl Springsitz und Rennfahrer Chris Höher mit seinem Betreuer Harald "Blacky" Schwarz.


30.11.-2.12.2016: Fünffaches Neuland für REMUS-Pilot Chris Höher beim GP2 Test in Abu Dhabi

Erfolgreiche Testtage bei den Tests der GP2-Serie am Yas Marina Circuit im Team Russian Time.


7.-9.10.2016: Saisonfinale der BOSS-GP in Imola


3.10.2016: Chris Höher - next start with the Top-Speed GP2 in Imola


10.9.2016: Doppelsieg für das Top-Speed Duo Ingo Gerstl und Chris Höher

Lupenreiner Start-Ziel Sieg für Polesetter Ingo Gerstl im Toro Rosso Formel 1 beim ersten der beiden Rennen im Automotodrom Brno. Chris Höher, der im Top-Speed Dallara GP2 aus der dritten Position gestartet war, konnte noch vor der ersten Kurve am Schweizer Christof von Grünigen im Zele-Dallara-GP2 vorbeiziehen. Mit konstanten Rundenzeiten sicherte der Kärntner den zweiten Gesamtrang ab und fuhr hinter Ingo Gerstl als Sieger der Formula-Class ins Ziel.


Hervorragender Einstand von Chris Höher in der BOSS-GP-Serie beim Rennen Monza.


Meisterschaftsendstände per 20.9.2015





 

 

PRESSEARCHIV ÜBER CHRIS HÖHER
 
Der Sportpresseklub Kärnten wählte Chris Höher zum Rookie of the Year 2013
 (YouTube - 28Sek.)